Regionalwetter Thüringen 16-02-2020

Regionalwetter Sonntag 16-02-2020
66 / 100 SEO Punktzahl

Das Regionalwetter für Thüringen Sonntag 16-02-2020

Regionalwetter Wetterlage 16 Februar 2020

Deutschland liegt am Sonntag zwischen Orkantief Victoria bei Island und einer Hochdruckbrücke die sich über dem Mittelmeerraum bis Russland erstreckt. Diese Hochdruckbrücke sorgt dafür, das die Kaltfront des Frontensystems von Victoria ins Schleifen gerät und Dynamik verliert wodurch sich nach Süden hin die Sturmgefahr abschwächt. Zudem werden wir die volle Wucht von Victoria nicht abbekommen. Das beschränkt sich auf dem Ostatlantik und den britischen Inseln. Hier werden Böen von 100 bis 150 km/h erwartet. Die Wetterlage bringt och etwas mit, nämlich sehr milde Luft. Diese lässt die Temperatur verbreitet auf deutliche zweistellige Werte ansteigen und im Südwesten sind sogar die 20 Grad nicht ausgeschlossen. Der eigentliche Sturm bleibt womöglich auf den Norden und Nordwesten sowie teile des Westens bestimmt aber auch an der Kaltfront können Sturmböen auftreten. Am freundlichsten wird es wohl im Süden und Südosten werden mit teils viel Sonnenschein.

Am Montag ist es im Norden noch sehr windig aber auch wieder etwas kühler und es können sich Schauer entwickeln. Der Regen zieht mit der Kaltfront nach Süden aber da sind im Vorfeld nochmals bis 16 Grad möglich während im Rest nur noch 6 bis 9 Grad erwartet werden. Ein durchgreifender Wintereinbruch ist auch weiterhin nicht in Sicht.

Das Regionalwetter für Thüringen

Regionalwetter Sonntag 16-02-2020

Das Regionalwetter zeigt sich am Sonntag oftmals durch wechselnder teils starke Bewölkung und es können einzelne Regenschauer auftreten. Die Sonne aber wird sich auch zeigen. Durch die Zufuhr sehr milder Luftmassen wird es frühlingshaft warm bei Werten zwischen 12 und 16 Grad. In den höheren Lagen 9 bis 12 Grad. Der Wind weht frisch bis stark aus südlichen bis südwestlichen Richtungen. Es sind dabei vor allem in exponierten freien Lagen sowie den Hochlagen stürmische Böen, teils auch Sturmböen möglich. In den Kammlagen des Thüringer Waldes auch schwere Sturmböen um 90 km/h.

Warnung : Es ist wieder mit einem starken Wind zu rechnen wodurch es auf den Straßen und Wegen kräftige Seitenwinde geben kann. In den Wäldern können Äste abbrechen und Bäume umstürzen ! Es besteht eine Sturmwarnung !

 

Regionalwetter : Biowetter, Pollenflug, Wanderwetter

Pollenflug :
Am Sonntag ist mit einer mäßigen Belastung durch Hasel- und Erlenpollen zu rechnen !

Biowetter :
Am Sonntag sind geringe Einschränkungen beim Biowetter zu erwarten was z.B. das Herz-Kreislaufgeschehen betrifft, die Rheumatiker und natürlich auch das Allgemeinbefinden kann geringfügig negativ belastet sein.

Wanderwetter :
Aufgrund der Starkwindsituation sollten die Wälder gemieden werden. Besonders geschwächte Bäume können umstürzen und starke Äste abgerissen werden, das gleiche gilt auch für die Parkanlagen. Auf den Radwanderwegen, besonders Rennsteig drohen Seitenwinde teils in Sturmstärke , das gilt aber auch für Unstrut und dem Saale-Radweg wie auch alle anderen. Lose Gegenstände sollte gesichert werden, damit diese nicht weggeweht werden können. Dadurch können diese Gegenstände Menschen und Verkehr gefährden.

Please follow and like us:
error0
fb-share-icon20
Tweet 20
fb-share-icon20

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*