Regionalwetter Thüringen 25-02-2020

Regionalwetter Thüringen 25-02-2020
Regionalwetter nach dem Super HD-Modell 1x1 km Auflösung
66 / 100 SEO Punktzahl
Regionalwetter Thüringen 25-02-2020
Regionalwetter nach dem Super HD-Modell 1×1 km Auflösung

Das Regionalwetter zeigt heute  eine Kaltfront, die über Thüringen hinweg zieht und für viele Wolken und Schauer sorgt. Jedoch kann sich auch immer wieder die Sonne zeigen. Der Wind bleibt ein spürbarer Geselle und weht im Mittel mit 20 bis 30 km/h aus westlichen bis südwestlichen Richtungen. In Böen sind Geschwindigkeiten von 40 bis 50 km/h, vor allem in Schauernähe und höheren Lagen bis 65 km/h. Die Temperaturen erreichen in den Kammlagen des Thüringer Waldes 2 bis 4 Grad und sonst 6 bis 10 Grad.

Wetterwarnhinweise : Heute können in freien ungeschützten Lagen, in Hochlagen sowie in Schauernähe stürmische Böen um 65 km/h auftreten, sonst oftmals 50 bis 60 km/h ! Auf den Wegen und Straßen können erneut starke Seitenwinde auftreten ! In den Hochlagen zunehmende Glättegefahr vor allem zum Abend und in der Nacht hin ! 

Regionalwetter weitere Aussichten am Beispiel Erfurt

Regionalwetter weitere Aussichten Erfurt 25-02-2020

 

Die weiteren Aussichten zeigen eine aufkommende winterliche Witterung und bei wechselhaftem Wetter können verbreitet Schneeregen,- Graupel,- Schneeschauer auftreten und auch einzelne Gewitter sind nicht ausgeschlossen werden. Die Schneefallgrenze sinkt dabei bis in die Niederungen ab und die Glättegefahr steigt deutlich an. Der Wind bleibt weiterhin spürbar und kann die gefühlte Temperatur noch weiter drücken. Die Tageshöchstwerte schwanken zwischen 0 und 4 Grad. Zum Wochenende dann sieht es wieder nach einer deutlichen Milderung aus und Richtung Sonntag könnte es erneut Sturm geben, das ist aber noch unsicher.

Regionalwetter : Wanderwetter, Pollenflug, Biowetter

Wer heute und in den kommenden Tagen Wandern gehen möchte sollte sich wetterfest kleiden und vor allem an Regenschutz denken denn es ist immer wieder mit Niederschlägen zu rechnen. Außerhalb der Niederschlagsfelder liegen die Sichtweiten oftmals bei 20 bis 40 teils auch 50 km. Innerhalb der Niederschlagsgebiete sinkt die Sichtweite rapide ab. In den Hochlagen wird es zunehmend winterlich und diese Witterung wird sich bis in die Niederungen durchsetzen. Vor allem in den Hochlagen des Thüringer Waldes und der Rhön sind bis Freitag durchaus 20 cm Neuschnee möglich. In den anderen Gebieten sind 2 bis 8 cm denkbar. Am wenigsten sind im Thüringer Becken zu erwarten. Auf den Wanderwegen sind unangenehme Seitenwinde möglich und auch die gefühlte Temperatur ist deutlich niedriger als die tatsächliche Temperatur.

Heute treten geringe Belastungen durch Hasel- und Erlenpollen auf !

Heute ist mit einem positiven Wettereinfluss auf das Allgemeinbefinden zu rechnen. Einen geringen negativen Einfluss ist bei hypertonen Herz-Kreislauf-Beschwerden zu rechnen. Ein weiteren geringen negativen Einfluss ist auch bei degenerativen Rheuma zu rechnen.

Please follow and like us:
error0
fb-share-icon20
Tweet 20
fb-share-icon20

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*