Regionalwetter Thüringen 27-02-2020

Regionalwetter Thüringen 27-02-2020
63 / 100

Regionalwetter zeigt : Schnee wird ein Thema !

 

Regionalwetter Thüringen 27-02-2020

zunächst treten beim Regionalwetter nur einzelne Schneeschauer auf oder es bleibt trocken und die Sonne zeigt sich aber im Tagesverlauf verdichtet sich die Bewölkung und es treten oberhalb 300 / 400 Meter Schneefälle, sonst Schneeregen auf. Im weiteren Verlauf sinkt die Schneefallgrenze auf 200 Meter. Dabei stellt sich ab den Nachmittagsstunden und vor allem zum Abend hin eine Glättesituation durch Schnee,- und / oder Schneematsch auf. Bei kräftigen Schneefällen ist mit deutlichen Sichtbehinderungen zu rechnen. Dabei sind in 6 Stunden verbreitet Mengen von 1 bis 5 cm Neuschnee möglich, punktuell wie zwischen Saalfeld und Neuhaus und Bad Lobenstein sind Mengen von 5 bis 10 teils auch mehr cm Neuschnee möglich. Die Temperaturen erreichen Werte von 2 bis 4 Grad, in höheren Lagen um 0 Grad. Der Wind weht schwach aus südlichen Richtungen. Am Abend leicht zunehmender Wind dabei Verwehungen möglich.

Ich wünsche Euch dennoch einen angenehmen Donnerstag !

Am Wochenende wird es dann schon wieder deutlich milder und Tauwetter setzt ein. Dabei kann auch der Wind wieder ein Thema werden.

Please follow and like us:
Über Udo Karow 257 Artikel
1975 in Siegburg geboren. 1992 Hauptschulabschluss Hauptschule Kaarst-Büttgen. Mitarbeiter im Sicherheitsdienst Zertifizierung nach §34a IHK-Nürnberg 2003. Seit 2009 Hobbymeteorologe. Seit 2013 als ehrenamtlicher Meteorologe bei Unwetteralarm GmbH. Erfahrung in der Wettervorhersage sowie der Unwettervorhersage, Synoptik, Kartenmeteorologie, Radar- und Satellitenmeteorologie.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*