Wanderwetter Thüringen 05+06.10.2019

Wanderwetter Thueringen

Vor allem am Vormittag ist auf allen Wanderwegen mit Regen zu rechnen. Vor allem auf dem Rennsteig und dem Saale-Radweg kann es dabei sehr nass werden. Im Bereich des Eichsfeld und des Hainich ist bereits mit nachlassenden Niederschlägen zu rechnen. Dieses betrifft auch Teile des Unstrut-Radweg. Auch am Nachmittag hält sich im Altenburger Land, der Orlasenke, am Hohenwarte Stausee und Bleilochstausee sowie am Rennsteig hält sich der Regen hartnäckig. Im Eichsfeld, Hainich, und der Rhön wie auch am Südharz ist immer wieder mit Regenschauern zu rechnen. Die Temperaturen sind in einem kühlen Bereich und vielfach einstellig. Somit sind in den Hochlagen des Thüringer Waldes 3 bis 6 Grad zu erwarten und im Bereich Unstrut-Radweg und dem Saale-Radweg 5 bis 9 Grad. Teilweise ist der Wind in den Hochlagen spürbar im Mittel mit 25 km/h und in Böen bis 45 km/h was sich bei der gefühlten Temperatur bemerkbar machen wird.

Der Sonntag verläuft überwiegend trocken , teils sogar sonnig. Am Nachmittag zieht es sich aus Südwesten wieder zu. Die Temperaturen erreichen 8 bis 12 Grad in den Niederungen wie am Saale-Radweg und dem Unstrut-Radweg. In den Hochlagen des Rennsteigs um 7 Grad. Der Wind weht mäßig aus Südost.

Die Sichtweiten halten sich am Samstag und Sonntag eher in Grenzen. Die Frostgrenze liegt am Samstag bei 900 Meter und steigt am Sonntag auf 1200 bis 1700 Meter an.

Please follow and like us:
error0
fb-share-icon20
Tweet 20
fb-share-icon20

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*