Was ist eine Konvergenz ?

Konvergenzsymbol

In Wetterprognosen, besonders in Verbindung von möglichen Gewitterlagen ist oftmals von einer Konvergenz die Rede aber was ist eine Konvergenz ?

 

Durch verschiedene synoptische Bedingungen kann es vorkommen das verschiedene Strömungen aufeinander zufließen. Irgendwann geht es für die Luftmassen nicht mehr weiter und ein Ausweichen ist unabdingbar. Das Problem : Nach unten geht nicht, denn dort ist der Boden. Also bleibt nur eine Richtung, nach oben. Man spricht von einer erzwungenen Hebung. Dieser Vorgang ist die Konvergenz, denn hier wird Hebung erzwungen wodurch sich mächtige Quellwolken entwickeln können. Diese können dann soweit gehen das sich daraus Schauer- und / oder Gewitterzellen entwickeln können. Am Boden fehlt nun die Luft und muss nachströmen, da die Natur ja immer wieder für einen Ausgleich sorgen muss. Dort wo die Luft fehlt kommt es dementsprechend zum Druckabfall.

Konvergenz

Die Grafik zeigt in vereinfachter Form, was genau vor sich geht. Natürlich ersetzt eine Konvergenz nicht die anderen Bedingungen für eine sogenannte Konvektion ( Schauer- und Gewitterbildung ) Konvergenzen finden sich oftmals im Vorfeld von Kaltfronten und / oder in Tiefdruckrinnen. Dadurch liegt hier oftmals feuchtlabile Luft bzw. potentielle instabile Luft die durch die Konvergenz gehoben wird. Hier kann dann Hebung, Energie und Luftfeuchtigkeit greifen die für Konvektion erforderlich ist.

Konvergenzsymbol

In der Meteorologie wird die Konvergenz dargestellt wie hier auf der Grafik. Hierbei wird eine orangefarbene Linie mit kleinen abstehenden Linien verwendet. Hier sehen wir die aufeinander zuströmenden Luftmassen.

Please follow and like us:
error0
fb-share-icon20
Tweet 20
fb-share-icon20

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*