Wettervorhersage 13-07-2020

Wettervorhersage Thüringen 13 Juli 2020
80 / 100 SEO Punktzahl

ruhiges Hochdruckwetter, dabei warm

Neues Tief steht in den Startlöchern, neuer Wetterwechsel in Sicht

 

Wettervorhersage : Wetterlage 13-07-2020 ICON EU 00z für 12z

Wetterlage Isobarenkarte 13 Juli 2020
Bodendruck ( hPa ), 500 hPa Geopotential ( m ), Strömung ( Knoten )

Deutschland befindet sich heute unter dem Einfluss eines Hochdruckgebietes. Dieses Hoch ist ein Ableger des Azorenhochs westlich von Portugal. Der Ableger wird durch ein Höhenrücken gestützt wodurch es vor dessen Achse verbreitet zu Absinkvorgängen kommt. Somit kann sich die Sonne durchsetzen und es herrscht überwiegend ein Mix aus Sonne und Wolken. Aus Südwesten gelangt dabei etwas wärmere Luft zu uns während der äusserste Nordosten von einer Kaltluftströmung gestriffen wird.

Nach Osten hin sieht man ein Trog, der ein Tiefdrucksystem, über der Ukraine und Russland stützt. Hier können sich teils kräftige Schauer und Gewitter entwickeln. Das flache Hitzetief über Südspanien kann dort ebenfalls einzelne Hitzegewitter auslösen und auch über Griechenland und der Türkei ist es eher wechselhaft mit einzelnen Schauern und Gewittern.

Unser Augenmerk aber sollte zum Tief über dem Seegebiet zwischen Schottland und Island gehen denn dieses Tief wird uns mit seiner Kaltfront bereits am Dienstag im Nordwesten erreichen. Im Vorfeld kommt es nochmals zur Warmluftzufuhr jedoch unter zunehmenden Tiefdruckeinfluss. Dabei sind durchaus Schauer und Gewitter im Vorfeld der Kaltfront möglich.

Das Tiefdruckgebiet wird uns dann in den Folgetagen wieder feuchte und kühle Meeresluft zu uns lenken. Das bedeutet für uns wieder eher kühles wechselhaftes Wetter mit Schauern und / oder Gewittern. Am Mittwoch liegt die genannte Kaltfront dann über Süddeutschland und im Alpenraum kann es zu Stauniederschlägen kommen. Über den britischen Inseln liegt dann schon die Warmfront des nächsten Tiefs.

Das andere Tief zieht ostwärts ab und ein Teil der Kaltfront wird über der PO-Ebene und den Südalpen als Warmfront zurücklaufen. Deutschland gelangt und schwachen Hochdruckeinfluss, ausgehend vom Azorenhoch.

Die Wettervorhersage für Thüringen 13-07-2020

Wettervorhersage Thüringen 13 Juli 2020

Die Wettervorhersage für Thüringen zeigt sich von seiner freundlichen Seite. Die Sonne wechselt sich mit Wolken ab und es bleibt trocken. Ein minimales Schauerrisiko gibt es über dem Thüringer Wald. Die Temperaturen erreichen heute angenehme 19 bis 21 Grad auf dem Rennsteig und 21 bis 24 Grad in den anderen Regionen. Im Thüringer Becken sind unter Umständen auch 25 Grad möglich. Der Wind ist heute schwach aus unterschiedlichen Richtungen, teils mit mäßigen Böen unterwegs.

In der kommenden Nacht ist es gering bewölkt oder klar und trocken. Die Temperaturen sinken auf 14 bis 11 Grad ab. Der Wind weht weiterhin schwach und dreht auf südliche Richtungen.

Wettervorhersage Dienstag 14-07-2020

Der Montag beginnt freundlich und trocken. Im Tagesverlauf verdichtet sich allmählich die Bewölkung aber es bleibt trocken. Ein einzelner Schauer über Südthüringen kann aber nicht ausgeschlossen werden. Die Temperaturen erreichen 19 bis 21 Grad auf dem Rennsteig, 21 bis 23 Grad in den tieferen Regionen und bis 25 Grad Richtung Artern und Apolda sowie im Altenburger Land. Der Wind weht schwach aus südlichen Richtungen.

Wettervorhersage : Pollenflug, UV, Wanderwetter

Pollenallergiker müssen sich heute und am Dienstag auf einen schwachen bis mäßigen Flug der Gräserpollen und einen geringen Flug der Beifußpollen einstellen. Die UV-Intensität ist heute und am Dienstag mittel bis hoch bei einem Indexwert von 5 bis 6.

Quelle : deutscher Wetterdienst

Die Bedingungen für Aktivitäten im Freien sind heute recht gut und auch am Dienstag sieht es nicht so schlecht aus. Auf dem Rennsteig kann aber ein einzelner Schauer nicht ausgeschlossen werden. Dabei ist es in allen Regionen angenehm warm und der Wind dürfte auch keine Probleme machen. Die Sichtweiten liegen heute und auch am Dienstag bei 40 bis 45 km. Die Wolkenobergrenzen liegen heute bei 2500 bis 7500 Meter. Am Dienstag liegt diese bei 2500 bis 5000 Meter. Die Wolkenuntergrenze liegt heute bei 2000 bis 2500 Meter. Am Dienstag 2500 bis 2800 Meter.

Wettervorhersage : Trend

Am Mittwoch wird es unbeständig sein und auch wieder kühler verlaufen. Dabei kann es teilweise kräftig regnen. Der Donnerstag und der Freitag werden zwar wechselhaft aber wieder wärmer wobei am Freitag wieder Werte von bis zu 25 Grad möglich sind. Nach derzeitigem Stand ist ein sommerliches Wochenende zu erwarten und dann die folgende Woche sogar Hitze um 30 Grad möglich.

Jedoch gibt es beim Wettertrend ab Donnerstag große Unsicherheiten und die Spanne bei den Temperaturen ist sehr groß. Das bedeutet, das es auch weiterhin kühl oder nur mäßig warm weitergehen kann.

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*