Wettervorhersage 15-05-2021

81 / 100

Wetterlage zeigt sich ziemlich einfahren ! Weiterhin Tiefdruckeinfluss !

Wettervorhersage zeigt wechselhaftes Wetter über Thüringen !

 

Wettervorhersage : Wetterlage

Wettervorhersage Wetterlage Europa
L = Tiefdruck / H = Hochdruck , blau = Kaltluft, rot = Warmluft , violett = Mischfront

Auch am Samstag findet sich Deutschland unter Tiefdruckeinfluss wieder. Dabei gelangt zunächst etwas mildere Luft zu uns bevor dann eine neue Kaltfront Einfluss auf unser Wetter nimmt. Da die Luft sehr feucht ist kommt es bei ausreichender Sonneneinstrahlung rasch zu Quellwolkenbildung und es entwickeln sich zahlreiche Schauer und auch Gewitter. Das Tief im Westen verlagert sein Frontensystem weiter ostwärts und kann dabei im Südwesten für Regen sorgen. Sonst herrscht wenig Bewegung in der Wetterlage.

Wettervorhersage : Höhenwetterkarte

Wettervorhersage Höhenwetterkarte 500 hPa Geopotential
L = tiefes Geopotential, H = hohes Geopotential, 500 hPa Geopotential in Meter mit Strömung in Knoten und Temperatur in Grad Celsius

Die Höhenwetterkarte für Samstag zeigt ein Höhentief westlich von Irland. Dabei entwickelt sich auf der Südflanke ein kräftiger Mid Level Jet der in Spitzen einen Jetstreak von über 90 Knoten zeigt. Ein großer Teil des Mid Level Jets weicht zum Mittelmeerraum aus und verlagert sich weiter bis Griechenland, wo sich ein weiteres Höhentief entwickelt. Mit dieser Konstellation wird Warmluft weit über die Ostflanke des Tiefdrucksystems nach Norden geführt wodurch über Skandinavien nur schwach ausgeprägte Höhenkaltluft zu finden ist. Im Gegenzug wird Höhenkaltluft über Island Südwärts gelenkt bis zum Tiefkern bei den britischen Inseln. Über Spanien sehen wir die in der Höhe befindliche Warmluft mit -10 Grad. Im Gegenzug zu den Temperaturen im 850 hPa Niveau kann sich zur Höhenwetterkarte ein vertikaler Temperaturunterschied zeigen, die für Labilität sorgen kann.

Deutschland findet sich im ganzen System auf der falschen Seite des Jets und somit eher auf der Kaltseite und dementsprechend tiefdruckgeprägten Wetterseite.

Wetterlage Europa Isobarenkarte Luftdruck

Auch am Sonntag ändert sich an der Gesamtsituation kaum etwas. Weiterhin überwiegt der Tiefdruckeinfluss und es bestimmt kühle Meeresluft das Wetter. Dabei kann sich eine Konvergenz entwickeln die uns erneut kräftige Schauer und Gewitter bringen könnte. Vom Jet überlagert ist das Frontensystem, das sich zum Ostatlantik heraus zieht und somit weitere Tiefs sich entwickeln können. Der Zustrom kühlerer atlantischer Meeresluft bleibt ebenfalls weiterhin ein Thema und somit auch das wechselhafte Wetter mit Schauern oder auch Gewittern.

Im Trend gibt es zudem Hinweise, das sich diese, durch Tiefdruckgebiete geprägte Wetterlage bis zum Pfingstwochenende hinziehen könnte.

Wettervorhersage Deutschlandwetter

Wettervorhersage Deutschlandwetter

Am Samstag zeigt sich das Wetter weiterhin von seiner wechselhaften Seite. Dabei ist es oftmals zum Tagesstart noch freundlich bevor dann die Sonneneinstrahlung für eine rasche Quellwolkenentwicklung sorgt. Dabei kommt es dann zur raschen Entwicklung zahlreicher Schauer und vor allem nach Norden lokalen kräftigen Gewittern. Der Wind weht aus südwestlichen Richtungen und ist dabei schwach bis mäßig unterwegs. In Schauer- und Gewitternähe stark böig auffrischend. Die Temperaturen erreichen 12 bis 14 Grad an der Küste und im Westen und Südwesten sowie 14 bis 18 Grad im Südosten und Osten bis hin zum Nordosten.

Am Sonntag geht das wechselhafte Wetter mit Schauern und Gewittern weiter. Dabei bewegen sich die Temperaturen wieder auf einem Niveau mit 13 bis 16 Grad, lokal auch 17 Grad. Der Wind weht weiterhin schwach bis mäßig, in Schauer- und Gewitternähe auch stark bis stürmisch aus Südwest.

Wettervorhersage Thüringen für Samstag den 15-05-2021

Wettervorhersage für Thüringen

Die Wettervorhersage für Thüringen zeigt weiterhin einen wechselhaften Wettercharakter. Dabei werden sich wieder rasch dicke Quellwolken bilden und anschliessend lassen dann auch viele Schauer und einzelne Gewitter nicht lange auf sich warten. Allerdings kann sich zeitweise auch mal längere Zeit die Sonne zeigen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südwestlichen Richtungen und erreicht im Mittel 15 bis 20 km/h. In Schauer- und Gewitternähe kann der Wind stark böig auffrischen. Die Temperaturen bewegen sich dabei bei 10 Grad in und um Oberhof und 13 bis 17 Grad im Rest von Thüringen.

Allergiker müssen sich auf eine mäßige Belastung durch Birkenpolen einstellen. Zudem sind weiterhin einzelne Gräser- und Eschenpollen unterwegs. Der UV-Index findet sich bei einem Indexwert von 5 bis 6 in einem mittleren bis hohen Bereich. Daher ist Sonnenschutz empfohlen. Mit einem Wert von 1 ist die Waldbrandgefahr sehr gering. Die Schneefallgrenze liegt meisst bei einer Höhe von 1600 Meter. Die Sichtweite liegt ausserhalb von Niederschlägen bei 25 bis 35 km.

Die Grenzschichthöhe wird mit 1000 bis 1600 teils auch bis 2000 Metern gerechnet, über dem Thüringer Wald bei 500 Meter. Das Hebungskondensationsniveau bei 1000 bis 1500 Meter. Mit einem gerechneten KO-Index von 0 ist die Atmosphäre potentiell instabil geschichtet. Signifikante Signale zur Prognose von Unwettern schlagen nicht an.

Sonntag 16-05-2051

Die Wettervorhersage zeigt, das auch der Sonntag durchweg im Zeichen von Schauern und Gewittern steht. Es entwickeln sich erneut zahlreiche Schauer und einzelne Gewitter. In deren Nähe drohen dann erneut starke bis stürmische Böen und selbst Sturmböen sind nicht auszuschliessen. Die Temperaturen liegen dann bei 11 bis 16 Grad. Der Wind weht weiterhin schwach bis mäßig aus südwestlichen Richtungen.

Wettervorhersage : Trend

Wettervorhersage Wettertrend Krölpa Thüringen

Anhand der Temperaturkurven sehen wir kaum Bewegung beim Wetter. So liegen die Tageshöchstwerte meisst bei oder um 15 Grad und die Nächte bleiben frostfrei. Die Windsymbole zeigen uns, das der Wind auch mal recht spürbar sein kann. Für jeden Tag sind Regensymbole zu sehen was die eingefahrene Wetterlage durch Tiefdruckgebiete zeigt. Somit ist abzuwarten wie sich die Wetterlage weiter entwickeln wird. Die doch sehr geringe Bandbreite zeigt eine hohe Sicherheit der Prognose bis zum 21.05.2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*