Wettervorhersage 17-03-2021

83 / 100

Weiterhin für die Jahreszeit zu kühl und spätwinterlich Witterung

Wettervorhersage zeigt wechselhaftes kühles Wetter für Thüringen

 

Wetterlage nach ECMWF Lauf 17-03-2021 01 Uhr

Wetterlage Luftdruck Fronten Europa

Deutschland befindet sich weiterhin zwischen einem kräftigen Hochdruckgebiet westlich von Irland und tiefer Druck am schwarzen Meer. Dabei wird mittels einer nördlichen kalte Luft südwärts geführt. Dabei nimmt diese durch die Ostsee und Nordsee feuchte Luft. Das Hochdruckgebiet verlagert sich nur sehr langsam ostwärts und sorgt für den beständigen Kaltluftstrom. Vor allem oberhalb 200 Meter kann es dabei zu Schneefall kommen mit möglicher Glättegefahr. In den Nächten tritt Frost auf und vorhandene Nässe kann zu Glätte führen. Vor allem bei Aufklaren gehen die Temperaturen auf -5 Grad zurück und über Schnee auch bis -10 Grad.

Höhenwetterkarte 500 hPa Geopotential

Was sich im Bodendruckfeld zeigt, sieht man auch in der Höhenkarte. Über dem Ostatlantik befindet sich eine Zelle hohen Geopotential, das das Bodenhoch stützt. Am schwarzen Meer findet sich ein Höhentief, das stützt das dortige Bodentief. Über dem östlichen Mitteleuropa zeigt sich die Achse eines Troges dessen Achse vom nördlichen Balkan bis Finnland reicht. Auch dieses stützt durch Hebungsvorgänge das Bodentief am schwarzen Meer. Zwischen beiden Druckgebilden wird auch Höhenkaltluft zu uns südwärts geführt und einen vertikalen Temperaturunterschied auslösst. Durch diese vertikale Temperaturabnahme kommt es zu einer Labilität und die wiederum sorgt für den konvektiven Wettercharakter mit den ganzen Schauern und möglichen kurzen Gewittern.

Wetterlage Luftdruck Europa

Auch am Donnerstag ist die Wetterlage kaum verändert. Vor allem das Hoch bleibt weiterhin fast Standorttreu. Auch der tiefe Druck über dem schwarzen Meer und auch bei Sizilien bleibt vorhanden und so bleibt bei uns die Nordströmung wetterwirksam. Zudem bleibt auch die vertikale Temperaturabnahme vorhanden und so bleibt es auch bei der Instabilität und somit bei dem wechselhaften Schauerwetter mit Schnee, Schneeregen, Regen und Graupel. Sogar kurze Gewitter bleiben ein Thema. Zudem ist weiterhin mit Nachtfrösten zu rechnen, besonders bei Aufklaren kann es weiter auf -10 Grad hinabgehen.

Wettervorhersage Deutschland 17-03-2021

Wettervorhersage Deutschlandwetter

Heute zeigt sich weiterhin das wechselhafte Wetter mit zahlreichen Schauern die unterschiedliche Niederschläge bringen. Vor allem oberhalb 200 bis 400 Meter sind Schneeschauer zu erwarten, sonst Regen-, Schneeregen- und Graupelschauer und auch kurze Gewitter können auftreten. Die Temperaturen erreichen bei einem schwachen Wind aus nördlichen Richtungen 3 Grad in München und 7 Grad am Rhein sowie in Schleswig Holstein.

In der kommenden Nacht treten vor allem in der Mitte und am Alpenrand weitere Schneeschauer oder Schneefälle auf. Punktuell aber auch Nebel bis hin zu gefrierenden Nebel. Im Nordwesten auch Regenschauer. Die Temperaturen sinken auf +1 im Nordwesten und -4 Grad am Alpenrand und bei längeren Aufklaren kann es zu noch tieferen Temperaturen kommen.

Am Donnerstag bleibt Deutschland weiterhin im Einfluss des wechselhaften Wetters mit zahlreichen Schauern in Form von Regen, Schneeregen und Schnee. Weiterhin sind auch einzelne kurze Gewitter möglich. Nach Nordosten hin kann es zu Auflockerungen kommen mit überwiegend trockeneren Wetter. Am Alpenrand werden Temperaturen von 0 bis -4 Grad zu erwarten sein und sonst 2 bis 7 Grad. Der Wind weht weiter schwach aus Nordwest bis Nord.

Wettervorhersage Thüringen für Mittwoch den 17-03-2021

Wettervorhersage Thüringen

Die Wettervorhersage zeigt, wie beim Deutschlandwetter, eine wechselhafte Witterung über Thüringen und es können immer wieder Schauer auftreten. Dabei kann es zu Schnee- und Graupelschauer kommen aber auch Schneeregen und Regen sind ein Thema. Die Schneefallgrenze schwankt bei 200 bis 400 Meter. Vor allem bei kräftigen Schauern kann es bis ganz runter schneien. Dabei kann es punktuell glatt werden. Die Temperaturen erreichen bei einem schwachen Nordwind 0 Grad in Neuhaus am Rennweg und Oberhof sowie 6 Grad in den tiefen Lagen des Thüringer Beckens. Bei Schauerdurchgang kann es auch kühler werden.

In der kommenden Nacht können vor allem auf einer Linie Eisenach und Greiz wie auch im direkten Umfeld weitere Schneefälle auftreten, teils aber auch Glatteisregen kann punktuell ein Thema werden wie z.B. auf einer Linie von Gotha bis Gera. Vorsicht daher auf der Autobahn A4 wegen möglichem Glatteis. Auf der A9 kann es ebenfalls zu Verkehrsbehinderungen durch Schnee- oder Eisglätte kommen. Verkehrsbehinderungen sind auch auf den anderen Straßen zu erwarten, teils durch überfrierende Nässe. Die Temperaturen gehen auf +1 bis -3 Grad zurück, bei längeren Aufklaren kann es auch kälter werden.

Wetterwarnung : Heute und auch in den Folgetagen ist mit Behinderungen auf den Straßen durch überfrierende Nässe oder Schneeglätte zu rechnen. Bei starken Schauern ist mit Sichtbehinderungen zu rechnen ! Hinweis : Auch Graupel kann zu Glätte führen !

Wettervorhersage Thüringen für Donnerstag den 18-03-2021

Wettervorhersage Thüringen

Auch am Donnerstag sind weitere Schneeschauer, Graupelschauer und Schneeregenschauer zu erwarten. Es wird noch etwas kälter bei Temperaturen von maximalen 5 Grad in den tieferen Regionen und um 0 Grad in den Hochlagen. Der Wind weht weiterhin aus nördlichen bis nordwestlichen Richtungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*