Wettervorhersage 17-06-2021

85 / 100

Wettervorhersage zeigt heiße Zeiten für Deutschland !

Wettervorhersage zeigt heißen Donnerstag über Thüringen !

 

Wettervorhersage : Wetterlage

Wetterlage Europa

Am Donnerstag liegt Deutschland zwischen einer Tiefdruckrinne im Westen und einem Hoch über Westrussland. Dabei sorgen südliche Strömungen für den Transport sehr warmer aber auch zunehmend feuchte Luftmassen, besonders im Westen. Dabei stellt sich Deutschland aber auch Österreich als Hitzepol heraus und es wird heißer als zum Beispiel in Spanien oder der Türkei. Im Bereich der Tiefdruckrinne ist eine Konvergenz eingebettet die in der feuchtwarmen Luftmasse für Schauer und Gewitter sorgen kann. Bei gerechneten Energiewerten von mehr als 1000 j/kg und einer teils hohen Labilität sind lokale Schwergewitter möglich mit Starkregen, Hagel und Sturmböen die dann von Westen auf Deutschland übergreifen können. Im Osten wird man eher nichts davon merken.

Der Tiefdruckeinfluss nimmt bis Freitag zu und somit verlagert sich die feuchtwarme Luftmasse weiter ostwärts. Ganz im Osten bleibt es weiter sehr heiß und trocken. Im Westen sind weiterhin Temperaturen um 30 Grad zu erwarten aber wahrscheinlich mit stabilerer Luft da sich bis Samstag ein neues Hoch durchsetzen wird und dabei dann auch kühlere Luft in den Nordwesten und Westen lenkt. Im Osten bleibt es auch am Samstag heiß mit Temperaturen von über 30 Grad.

Die Wettervorhersage Thüringen für Donnerstag den 17-06-2021

Wettervorhersage Thüringen

Die Wettervorhersage zeigt für Thüringen einen sehr heißen Donnerstag. Dabei beginnt der Tag teilweise schon mit Tiefstwerten von 15 bis 19 Grad und bereits am Vormittag steigen die Temperaturen deutlich an. Im Tagesverlauf können sich dann besonders über dem Thüringer Wald, der Rhön und dem Harz einzelne Quellwolken bilden und auch einzelne Schleierwolken ziehen durch. Sonst aber bleibt es sonnig und trocken. Der Wind weht dabei schwach aus südlichen Richtungen. Durch thermische Bedingungen kann er aber leicht böig auffrischen.

Allergiker müssen sich weiterhin auf eine sehr starke Belastung durch Gräserpollen sowie einer geringen bis mäßigen Belastung durch Roggenpollen einstellen. Zudem ist mit einer hohen bis sehr hohen UV-Belastung zu rechnen. Daher ist Sonnenschutz unbedingt erforderlich. In Teilen Thüringens ist zudem eine hohe Waldbrand- und Flächenbrandgefahr zu erwarten. Die Schneefallgrenze liegt durch die sehr warme Luftmasse bei 4000 Meter.

Auch der Freitag steht im Zeichen der Hitze und nach einer teilweisen tropischen Nacht können erneut Werte von bis zu 35 Grad auftreten. Allerdings kann es auch etwas schwüler werden und das Schauer- und Gewitterrisiko steigt etwas an.

Wettervorhersage : Warnlage ausgegeben am 16.06.2021 um 17:00 Uhr gültig ab dem 17.06.2021

Wettervorhersage Hitzewelle über Thüringen

Am Donnerstag und auch am Freitag ist eine hohe bis sehr hohe Hitzebelastung zu erwarten. Zudem ist eine mittlere bis hohe Waldbrandgefahr sowie eine hohe Flächenbrandgefahr zu erwarten ! Zudem tritt eine hohe bis sehr hohe UV-Belastung auf !

  • Achten Sie auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr ( kein Alkohol oder süße Getränke )
  • Achten Sie auf ausreichenden Sonnenschutz vor allem bei hellhäutigen Typen und Kindern 
  • Lassen Sie keine Kinder und / oder Tiere in Ihren Fahrzeugen ( Lebensgefahr durch Hitzschlag )
  • Verzichten Sie auf offenes Feuer und Zigaretten in Wäldern und auf Wiesen und Feldern
  • Achten Sie darauf, das vor allem Asphaltböden sehr heiß werden können ( Verbrennungen an Pfoten und Füßen drohen )
  • Kranke, alte und geschwächte Menschen sollten sich innerhalb der Gebäude oder im Schatten aufhalten 
  • Wenn möglich, vermeiden Sie während der heißesten Zeit des Tages lange in der Sonne zu bleiben 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*