Wettervorhersage 29-09-2020

Wettervorhersage Thueringen
82 / 100

Deutschland beim Wetter dreigeteilt und unter Tiefdruckeinfluss

Wettervorhersage zeigt sich in Thüringen freundlich und trocken

 

Wettervorhersage : Satellitenbild 29-09-2020 mit Temperaturen von 09:00 Uhr

satellitenbild deutschland mitteleuropa 29092020

Das Satellitenbild deutet die genannte Dreiteilung an. Im Osten liegen Wolken eines Regengebietes das sich jedoch langsam aus Deutschland raus verlagert und ein weiteres Wolkenband mit lokalen Regenfällen liegt im Westen. Dieses verlagert sich langsam ostwärts. Zwischen den genannten Gebieten liegt eine schmale Zone mit freundlichem sonnigem Wetter in Begleitung lokaler Nebelfelder.

Wettervorhersage : Wetterlage

wetterlage europa isobarenkarte

Deutschland befindet sich heute zwischen einem hochreichenden Tiefdrucksystem über Südosteuropa und einem Tief bei Norwegen. Über Frankreich findet sich ein Hochdruckgebiet das auch Teile von Deutschland beeinflusst. Der Einfluss des Hochs ist allerdings von schwacher Natur. Durch das Tief im Südosten gelangt in den Osten und der Mitte etwas mildere Luft während der Rest weiter von kühler Luft dominiert wird. Dabei verlagert sich aus Westen eine Kaltfront langsam nach Osten. Auf der Südflanke des Höhentiefs mit Kern über dem Balkan zeigt sich von Norditalien bis zum schwarzen Meer eine kräftige Strömung in ca. 5-6 km Höhe. Dieses ist der sogenannte Mid Level Jet. Dieser wird wie der Jetstream ab 60 Knoten definiert. Sonst sind die Höhenströmungen eher von mäßiger Natur mit Geschwindigkeiten von 30 bis 50 Knoten. Über Deutschland ist die Höhenströmung eher schwach mit maximalen 10 bis 20 Knoten.

Die Kaltfront über der Nordsee, die sich ostwärts verlagert wird sich bis Mittwochmittag auflösen aber bereits über Großbritannien liegt die nächsten Front eines ausgedehnten Tiefs über Island und Schottland. Deutschland findet sich dabei unter schwachem Hochdruckeinfluss während das Tief im Südosten sich nur wenig verlagert.

Am Donnerstag wird Deutschland dann von zwei Fronten in die Zange genommen. Zum einen von einer Warmfront im Osten, die sich aus Polen nähert und einer Kaltfront im Westen die von den Benelux auf Deutschland übergreift. Beide bringen Wolken und vor allem im Westen sind Regenfälle zu erwarten. Im Vorfeld der Kaltfront kommt es zur Warmluftadvektion mit milderen Temperaturen. Danach ist es noch nicht sicher aber nach dem deutschen Modell könnte sich ein Tiefdrucksystem mit Kern über Frankreich entwickeln das vor allem an den Südalpen für kräftige und ergiebige Niederschläge sorgen kann.

Im Westen von Deutschland ist ebenfalls mit Regen zu rechnen. Sonst könnte es eher trocken bleiben.

Wettervorhersage Thüringen für Mittwoch den 29-09-2020

Wettervorhersage Thueringen

Die Wettervorhersage für Thüringen zeigt uns heute freundliches und trockenes Wetter. Es können sich hier und da Wolken zeigen die sich aus Westen verdichten können. Dabei ist am späten Abend westlich einer Linie Hildburghausen / Ellrich etwas Regen möglich. Die Temperaturen erreichen Werte von 11 Grad auf dem Rennsteig und 18 Grad im Thüringer Becken. Der Wind weht schwach teils auch mäßig aus südwestlichen bis westlichen Richtungen.

In der kommenden Nacht arbeiten sich die Wolken weiter ostwärts voran und es können Schauer auftreten. Punktuell ist auch Nebel zu erwarten. Nach Osten hin bleibt es wahrscheinlich locker bewölkt, teils klar und trocken. Die Temperaturen gehen auf 13 bis 11 Grad unter den Wolken und bis 4 Grad bei klarem Wetter zurück. Der Wind weht weiterhin schwach, teils mäßig aus südlichen bis südwestlichen Richtungen.

Wettervorhersage Thüringen für Mittwoch den 30-09-2020

Am Mittwoch lockern die Wolken nur zögerlich auf und es können einzelne schwache Schauer auftreten. Dabei erreichen die Temperaturen Werte von 12 bis 18 Grad. Der Wind weht schwach aus südlichen Richtungen.

Wettervorhersage : weitere Aussichten

Der Donnerstag beginnt freundlich und trocken bevor am Abend aus Westen neue Wolken mit Regen aufziehen. Die Temperaturen bleiben auf mildem Niveau bei Werten von 17 bis 20 Grad. Auf dem Rennsteig sind 12 bis 15 Grad zu erwarten. Der Wind weht überwiegend schwach aus südwestlichen Richtungen. Am Freitag wechseln sich Sonne und dickere Wolken ab. Gegen Abend sind erneute leichte Regenfälle möglich. Die Temperaturen erreichen herbstliche 12 bis 16 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus östlichen Richtungen.

Please follow and like us:
Über Udo Karow 275 Artikel
1975 in Siegburg geboren. 1992 Hauptschulabschluss Hauptschule Kaarst-Büttgen. Mitarbeiter im Sicherheitsdienst Zertifizierung nach §34a IHK-Nürnberg 2003. Seit 2009 Hobbymeteorologe. Seit 2013 als ehrenamtlicher Meteorologe bei Unwetteralarm GmbH. Erfahrung in der Wettervorhersage sowie der Unwettervorhersage, Synoptik, Kartenmeteorologie, Radar- und Satellitenmeteorologie.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*