Wo findet eigentlich unser Wetter statt

Die Stockwerke unserer Atmosphäre

Die Atmosphäre um unseren Planeten, ist in verschiedene Schichten eingeteilt aber nur in den untersten Schichten findet unser Wetter statt. Dabei ist die Troposphäre gemeint. Sie befindet sich in den unteren 10 km und befindet sich unterhalb der 300 hPa-Druckschicht bzw. das Geopotential. In dieser Höhe findet wir auch die hohen Wolken. Sie bestehten zu 100 % aus Eiskristalle und werden lat. Cirren, Cirrostratus oder Cirrocumulus genannt. Sie haben keinen Eigenschatten, können aber Nebensonnen oder auch Haloerscheinungen hervorrufen. Die Cirruswolken werden auch gerne Federwolken oder auch Polarbanden genannt. Treten diese vermehrt auf und verdichten sich, so ist mit einer aufkommenden Wetterverschlechterung innerhalb der nächsten 12 bis 36 Stunden zu rechnen. Ursache dafür ist die Feuchtezunahme in dieser Höhe.

Eine weitere wichtige Schicht ist die planetarische Grenzschicht und liegt in einer Höhe von ca. 1.44 km. Hier verliert der Boden seinen Einfluss auf die meteorologischen Komponenten Temperatur und Wind. Diese Schicht wird mit der 850 hPa Druckschicht gekennzeichnet.

In 700 hPa ( ca. 3 km ) kann man feststellen, wie wetterwirksam Wetterfronten sind. Denn ist hier genug Feuchte vorhanden können sich Wolken und Niederschlag entwickeln und man kann anhand der Windgeschwindigkeit die mögliche Verlagerunsgeschwindigkeit feststellen. Zudem findet sich hier die mittelhohe Scherung 0-3 km. In dieser Schicht liegt auch die SRH3 ( Storm-relative-Helizity ). Bei Werten oberhalb 150 m2/s2 besteht eine erhöhte Chance für Superzellen.

In 500 hPa, zwischen 5 und 6 km befindet sich der Bereich wo man Höhenkaltluft / Höhentiefs feststellen kann. Gerade Höhentiefs sind in Bodendruckkarten nicht feststellbar aber in diesem Druckniveau sind diese deutlich zu sehen. Ein Höhentief kann trotz Bodenhoch Schauer oder Gewitter auslösen. Auch der sogenannte Deep-Layer-Shear ( 0-6 km hochreichende Scherung ) lässt sich bestimmen. In dieser Höhe liegt der sogenannte Mid-Level-Jet und ist ein mittelhohes Starkwindband !

In 300 hPa befindet sich auch der wetterbestimmende Polarjet / Jetstream. Dieser wird ab einer Windgeschwindigkeit von 60 Knoten definiert. Der streifen der stärksten Windgeschwindigkeit innerhalb des Starkwindbandes wird Jetstreak genannt.

Im Normalfall nimmt die Temperatur mit der Höhe ab und die Windgeschwindigkeit zu. Manchmal aber kann die Situation der Temperatur umgekehrt sein. Dann nimmt die Temperatur mit der Höhe zu. Man spricht von einer Inversion. Das heisst, das Warmluft wie eine Decke über der Kaltluft liegt. Kaltluft ist schwerer als Warmluft und kann nicht aufsteigen. Bei genügend Feuchte ist das die typische Nebellage. Zu sehen auch an Rauch von Schornsteinen denn diese kommt nur bis zu dieser Inversionsgrenze und breitet sich dann nach allen Seiten aus. Manchmal ist die Inversionsschicht so tief, das der Rauch nicht aufsteigt sondern zu Boden gedrückt wird. Durch langandauernde Inversionslagen wurden schon Smoglagen ausgelösst wie erst kürzlich im indischen Neu Dheli oder Ende der 60er in Deutschland.

 

Hinweis : Fehler können nicht ausgeschlossen werden. Daher nehmen Sie sich auch Fachliteratur oder Fachbeiträge zur Hand ! Dennoch versuche ich es verständlich und genau herüber zu bringen ! 

Please follow and like us:
error0
fb-share-icon20
Tweet 20
fb-share-icon20

1 Kommentar

  1. Howdy! This blog post could not be written much better!
    Looking at this post reminds me of my previous roommate! He always kept talking about this.
    I’ll send this information to him. Fairly certain he’s going to have a very good read.
    Thanks for sharing! I’ll immediately snatch your rss feed as I can not find your e-mail subscription link or e-newsletter service.
    Do you have any? Please let me understand so that I could subscribe.
    Thanks. Hello, i read your blog occasionally and i own a similar one and i
    was just wondering if you get a lot of spam responses?
    If so how do you prevent it, any plugin or anything you can recommend?
    I get so much lately it’s driving me mad so any assistance is very much appreciated.
    http://www.cspan.net/

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*